Für Sie umgesetzt!

Schritt für Schritt für Klagenfurt

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat.

Consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum.

Dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat.

Badesaison gesichert

Das Strandbad Klagenfurt „wächst“ zum Saisonstart um 17.500 Quadratmeter. Den Badegästen stehen nun auch die sogenannte „Hundewiese“ im Süden und die „Eventwiese“ im Norden zur Verfügung. Durch die Vergrößerung der Liegeflächen ist trotz der Abstandsregeln ein annähernd gewohnter Badebetrieb möglich.

Radfahrstadt Klagenfurt

Im Zuge des Masterplans Radfahren wurden bisher 122 Maßnahmen umgesetzt, die Klagenfurt für Radfahrer attraktiver und sicherer machen.

Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV)

Das 10-Minuten-Busliniennetz in Klagenfurt wird erweitert. Nach der erfolgreichen Einführung der Linie zwischen Welzenegg und dem Hauptbahnhof wird eine 10-Minuten-Busline zur Universität Klagenfurt eingerichtet.

Die Planungen für den Hochwasserschutz an der Glanfurt sind abgeschlossen.

Im Zuge des 15 Millionen-Euro-Projektes werden nicht nur Schleusen und Wehre erneuert, sondern auch 15 öffentlich zugängliche Gewässerzugänge entstehen. Das Naherholungsgebiet Sattnitz wird somit deutlich aufgewertet.

Kulturstadt Klagenfurt

Subventionen in der Höhe von 764.100 Euro werden dieses Jahr an insgesamt 91 Klagenfurter Kunst- und Kulturinitiativen ausbezahlt.

Rasche Hilfe in der Krise

Innerhalb kürzester Zeit wurde ein Seniorenhilfstelefon für Auskünfte und Einkaufsdienste organisiert. Eine eigens eingerichtete Hotline beriet zu sozialen Fragen und Anliegen. Antragsmöglichkeiten und Auszahlungen wurden sofort umgestellt, um gerade in der Krise rasche Hilfe gewähren zu können.

Klagenfurter Stadtkarte – Kreis der Anspruchsberechtigten erweitert

Seit Jahresbeginn bekommen noch mehr Menschen Zugang zu den sozialen Vergünstigungen im Rahmen der Klagenfurter Stadtkarte. Anspruchsberechtigt sind nun auch Mindestpensionisten mit Ausgleichszulage.

Sanierung Sportplatz Viktring abgeschlossen

Über 320.000 Euro wurde in die Sanierung und Instandhaltung des Sportplatzes Viktring investiert. Neben der Sanierung der Sanitäranlagen und des Hauptspielfeldes wurde die Zaunanlage erneuert und ein zusätzliches Trainingsfeld errichtet.

Sanierung Koschatsportplatz

Der Koschatsportplatz in der Klagenfurter Innenstadt ist auch beliebter Sportplatz für den Schulsport. Nach über 40 Jahren wurden umfangreiche Sanierungsmaßnahmen am Zaun, des Sanitärbereichs und eine Erneuerung der Kunststoffbeläge auf der Laufbahn und der Basketballanlage notwendig.

Fortführung Klagenfurt-Stipendium für Master-Studierende

Seit 2018 unterstützt die Stadt Klagenfurt in Kooperation mit der Alpen-Adria-Universität Master- Studierende – jährlich stehen 65.000 Euro zur Verfügung.

Sicherung der leistbaren und qualitätsvollen Kinderbetreuung

Zur Unterstützung der Familien werden für den Monat März 50% und in den Monaten April und Mai 10 Euro für die schulische Tagesbetreuung, den Kindergarten sowie die Hortbetreuung eingehoben.

Ausbau der schulischen Tagesbetreuung Volksschule St. Georgen am Sandhof

Am Volksschulstandort St. Georgen am Sandhof wird ab dem kommenden Schuljahr die schulische Tagesbetreuung angeboten.

Personal-Aufstockung im Streetwork-Team

Passend zum 25-Jahr-Jubiläum wird der Personalstand des Streetwork-Teams erweitert!

Umbau Campus Nord Annabichl

Im Stadtteil Annabichl entsteht ein neues Bildungszentrum für die Volksschule und die Neue Mittelschule.

Menü