Kunst & Kultur

Roter Teppich für die Literatur im Ossiacher Hof

Share this article

Mit der Eröffnung des Klagenfurter Literaturkurses werden am kommenden Sonntag die „Tage der deutschsprachigen Literatur“ um den renommierten, von der Stadt Klagenfurt gestifteten Ingeborg-Bachmann-Preis eröffnet. Der Literaturwettbewerb selbst findet von 16. bis 20. Juni statt. Bereits am Samstag legen der Klagenfurter Gastronom Igor Ogris und Verleger Lojze Wieser der Literatur im Ossiacher Hof den roten Teppich aus.

 

Ein ganz besonderes Opening für die „Klagenfurter Literaturwoche“ rund um den Ingeborg-Bachmann-Preis gibt es am kommenden Samstag (12. Juni) ab 10 Uhr im Ossiacher Hof. Ein roter Teppich mit den Namen bekannter Schriftstellerinnen und Schriftsteller geleitet Besucherinnen und Besucher durch den Ossiacher Hof in das Lokal „Zommstehen“ von Igor Ogris. Und nicht nur der rote Literaturteppich wird auf die bevorstehende „Bachmann-Woche“ hinweisen: Verleger Lojze Wieser wird frischen Prsut aufschneiden und damit eine beliebte Buchwochen-Tradition in Klagenfurt aufleben lassen. Zusätzlich gibt es einen Bücherflohmarkt des Wieser-Verlages.

 

„Mit so besonderen Initiativen wie diesen lebt Klagenfurt das Prädikat ‚Literaturstadt‘“,

ist Kulturreferent Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler begeistert.

„Die wichtigste literarische Veranstaltung im deutschsprachigen Raum soll sich in der gesamten Stadt widerspiegeln und ich finde es großartig, dass auch Klagenfurter Wirtschaftstreibende und Gastronomen dieses Literaturereignis mittragen“.

Neben dem Flohmarkt des Wieser-Verlages, bei dem Bücher aus der Edition „Europa erlesen“ und „Der Geschmack Europas“ ebenso wie den Bildband zur „Alpen Adria Kulinarik“ zu Sonderpreisen erhältlich sind, werden Igor Ogris und sein Team die Gäste im „Zommstehen“ während der gesamten Bachmann-Woche mit einem Literatur-Menü überraschen!

Als zusätzliches Service liegen die Folder zum Rahmenprogramm des Bachmannpreises („Salon Inge“) sowie Informationen zu sämtlichen Klagenfurter Kulturveranstaltungen im kommenden Sommer auf!

 

Quelle: StadtKommunikation Stadt Klagenfurt
Bildtext: Kulturreferent Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler mit dem kulturaffinen Gastronomen-Ehepaar Igor und Andrea Ogris, dem Verleger Lojze Wieser und Kulturabteilungsleiter Alexander Gerdanovits.

Foto: StadtKommunikation / IW

Gerade Jetzt

COVID-19 Pandemie

Soziales

Gesundheit & Bildung

Das könnte Sie außerdem interessieren

Menü