Wahlen

Herzliche Gratulation an Stefan Sandrieser zur Wiederwahl als GÖD-Landesvorsitzenden!

Share this article

LAbg. Stefan Sandrieser wurde mit großer Mehrheit für die kommende fünfjährige Funktionsperiode erneut zum Landesvorsitzenden der Gewerkschaft des öffentlichen Dienstes gewählt. SPÖ Kärnten Landesparteivorsitzender LH Peter Kaiser und SPÖ Kärnten Landesgeschäftsführer gratulierten Sandrieser zu seiner erneuten Wahl. Ronald Rabitsch und Michael Krall komplettieren als seine Stellvertreter die Spitze der GÖD Kärnten.

„Gerade jetzt, in einer Zeit, in der Corona nach wie vor viele Herausforderungen und Probleme für Arbeitnehmer*innen und Bedienstete mit sich bringt und neoliberale Rufe nach Personaleinsparungen im öffentlichen Dienst einerseits und nach Zwangs- bzw. Erpressungsmaßnahmen undifferenziert gegen unverschuldet arbeitslos gewordene Menschen lauter werden, braucht es eine wachsame gewerkschaftliche Vertretung, die gemeinsam mit verantwortungsbewussten politischen Kräften, Lösungen erarbeitet“,

betont Kaiser.

Der öffentliche Dienst mit all seinen vielfältigen, breitgestreuten herausfordernden Aufgaben sei unerlässlicher Bestandteil eines funktionierenden und verlässlichen Alltags.

„Stefan Sandrieser und sein Team sind die richtige Wahl, um für die Mitarbeiter*innen des öffentlichen Dienstes auch in Zukunft in wechselseitigem, respektvollem Miteinander mit der Dienstgeberseite viel positives für beide Seiten zu erreichen“,

so Kaiser weiter.

„Herzliche Gratulation an Stefan Sandrieser. Es ist gut an der Spitze der gewerkschaftlichen Vertretung für den öffentlichen Dienst in Kärnten, eine Person mit Integrität, Charakter und Weitblick zu wissen. Wir alle sollten mittlerweile wissen, wie unerlässlich der öffentliche Dienst für unser Land, für den Staat Österreich als solches ist“,

so SPÖ Kärnten Landesgeschäftsführer Andreas Sucher.

„Volksbegehren Arbeitslosengeld RAUF“
Aus dem Stadtsenat

COVID-19 Pandemie

Soziales

Gesundheit & Bildung

Das könnte Sie außerdem interessieren

Menü