BildungCOVID-19 Pandemie - Coronakrise

Kindergarten Welzenegg ab Montag wieder geöffnet

Share this article

Der städtische Kindergarten Welzenegg kann am Montag wieder öffnen. Der überwiegende Teil der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist wieder gesund.

Im Kindergarten Welzenegg sind vorletzte Woche mehrere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter positiv auf das Corona‐Virus getestet worden. Aufgrund des entstandenen Personalmangels musste daher auch der Kindergarten geschlossen werden. Bis auf fünf Mitarbeiterinnen sind zwischenzeitlich wieder alle gesund, sodass der Kindergarten am Montag wieder öffnen kann.

Wir sind sehr froh, dass es den meisten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wieder gut geht. Sie sind gesund und können somit wieder ihren Dienst aufnehmen. Jenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die noch im Krankenstand sind, wünschen wir eine gute und rasche Besserung,

so Bildungsreferent Stadtrat Mag. Franz Petritz.

Wie berichtet musste der Kindergarten Welzenegg am 21. Jänner wegen mehrerer positiver Covid‐19‐Testungen schließen. Insgesamt waren 13
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kindergartens betroffen. Nachdem dies bekannt wurde, hat die Stadt vorsorglich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von städtischen Kindergärten und Horteinrichtungen zu einem freiwilligen Covid‐19 Test eingeladen. 283 Personen folgten diesem Aufruf und ließen sich mittels Nasenabstrich testen. Alle getesteten Personen waren negativ.

 

Quelle: Stadtkommunikation Stadt Klagenfurt
Foto: PIXABAY

Schuleinschreibungen und Kindergarten‐ Vormerkwochen starten bald!
Mediales Breittreten parteipolitischer Präferenzen anstelle eines objektiven Konzeptes

COVID-19 Pandemie

Soziales

Gesundheit & Bildung

Das könnte Sie außerdem interessieren

Menü