WahlenBürgermeisterinnen und Gemeinderatswahl 2021

SPÖ Klagenfurt stellte Weichen für Gemeinderatswahl

Share this article

Spitzenkandidatin Mathiaschitz führt deutlich verjüngte Liste an – Online-Wahlauftakt am 9. Jänner


Die SPÖ Klagenfurt hat die Weichen für die Gemeinderatswahl 2021 gestellt. Konkret hat der Parteivorstand am späten Dienstagnachmittag die Gemeinderatsliste mit Spitzenkandidatin Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz einstimmig beschlossen. Während die Plätze zwei, drei und vier mit Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler, Stadtrat Franz Petritz und Gemeinderätin Gabriela Holzer mit bewährten Kräften besetzt sind, konnte für Platz fünf mit Angelika Hödl eine ehemalige Klagenfurter Grünpolitikerin als parteifreie Wiedereinsteigerin gewonnen werden.

Insgesamt weist die Liste eine 50-prozentige Frauenquote und mit Angelika Hödl, Ralph Sternjak, Corinna Smrecnik, Bernhard Rapold, Katja Scherer, Andreas Griesser, Edeltraud Ratz, Markus Glancnik, Lisa Hess, Benjamin Hell, Birgit Vouk sowie Constance Mochar gleich zwölf neue „Gesichter“ unter den ersten 30 auf. 

Öffentlich präsentiert werden alle Kandidatinnen und Kandidaten (bis Listenplatz 30) im Rahmen eines Online-Wahlauftaktes der SPÖ Klagenfurt am 9. Jänner um 11.00 Uhr unter www.spoe-klagenfurt.at/wahlkampfauftakt.

„City meets nature“: Baustart für Amphibientümpel am Lendspitz
Keine Covid‐19‐Schnelltestungen zwischen Weihnachten & Silvester in Klagenfurt

COVID-19 Pandemie

Soziales

Gesundheit & Bildung

Das könnte Sie außerdem interessieren

Menü