SozialesCOVID-19 Pandemie - Coronakrise

„Mitten im Leben“: Klagenfurter Seniorenprogramm präsentiert eigenen Radiotag

Share this article

Das beliebte Klagenfurter Seniorenprogramm liegt derzeit auf Eis. Um den vielen Teilnehmern trotzdem ein Angebot in der Adventzeit bieten zu können, findet am Samstag, 5. Dezember ein eigener Radiotag unter dem Motto „Seinerzeit“ auf Radio Kärnten statt.
Die traditionelle jährliche Seniorenweihnachtsfeier kann, wie auch das restliche Angebot aus dem Klagenfurter Seniorenprogramm, derzeit nicht stattfinden. Die Organisatoren haben sich aber trotzdem etwas Besonders einfallen lassen:
Am Samstag, 5. Dezember findet auf Radio Kärnten ein Adventnachmittag unter dem Motto „Seinerzeit“ statt. Ein eigens auf die ältere Bevölkerung zugeschnittenes Programm mit viel Brauchtum, Handwerk und Nostalgie. Klagenfurterinnen und Klagenfurter kommen zu Wort, Publikumslieblinge von anno dazumal wie Georg Bucher oder Willi Rudnigger sind wieder zu hören. Dazu gibt es Mundartliches und Musik, die heute nur mehr selten zu hören ist. Moderiert wird die Sendung von Ute Pichler und Carl Hannes Planton.

Nachdem die Seniorenweihnachtsfeier heuer nicht stattfinden kann, freut es mich umso mehr, dass wir den Klagenfurter Seniorinnen und Senioren, mit dieser ganz besonderen Sendung eine Freude machen können. Wir möchten zumindest über das Radio miteinander ein wenig Zeit verbringen und gemeinsam in Erinnerungen schwelgen

so Seniorenreferent Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler.
Am Samstag, 5. Dezember von 14 bis 20 Uhr auf Radio Kärnten.
Bahnlärmuntersuchung: Stadt Klagenfurt schafft Grundlage für künftige Maßnahmen
16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

COVID-19 Pandemie

Soziales

Gesundheit & Bildung

Das könnte Sie außerdem interessieren

Menü