COVID-19 Pandemie - Coronakrise

Keine Covid‐19‐Schnelltestungen zwischen Weihnachten & Silvester in Klagenfurt

Share this article

Wegen des kommenden bundesweiten harten Corona‐Lockdowns finden in Klagenfurt die ursprünglich vom 28. bis 30. Dezember 2020  Covid‐19‐Schnelltestungen nicht statt.

Letzte Woche hat die Bundesregierung einen neuerlichen harten Lockdown ausgerufen, welcher bereits ab nächster Woche gilt. Wegen  dieser Maßnahme finden in der kommenden Woche keine Covid‐19‐Schnelltestungen in Klagenfurt statt. Diese waren ursprünglich für den Zeitraum 28. bis 30. Dezember 2020 am Standort Kärntner Messen geplant.

Derzeit laufen in Klagenfurt kostenlose Covid‐19‐Schnelltestungen im Foyer der Kärntner Messen. Am ersten Tag haben sich 991 Personen testen lassen. Davon waren 10 Personen oder 1,0 Prozent mit einem positiven Testergebnis. Die Möglichkeit einer kostenlosen Schnelltestung kann in Klagenfurt noch bis morgen Mittwoch, 23. Dezember 2020, 17.00 Uhr in Anspruch genommen werden. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig, jedoch ist mit Wartezeiten zu rechnen.

Personen, die mit dem Auto anreisen und sich testen lassen, parken am Messeparkplatz St. Ruprechter Straße bis 2 Stunden gratis.

Die nächsten Covid‐19‐Massentestungen finden aus derzeitiger Sicht in Klagenfurt am Standort der Kärntner Messen vom 15. bis 17. Jänner 2021 statt. Nähere Informationen dazu folgen.

 

Quelle: StadtKommunikation Stadt Klagenfurt

SPÖ Klagenfurt stellte Weichen für Gemeinderatswahl
Frohe Weihnachten!

COVID-19 Pandemie

Soziales

Gesundheit & Bildung

Das könnte Sie außerdem interessieren

Menü