COVID-19 Pandemie - CoronakriseFrauen

Stabile Strukturen und Perspektiven für ALLE

Share this article

Ein großes Kompliment an die Frauen und Familien, deren Leben seit März in kürzester Zeit auf den Kopf gestellt wurde. Statt
ein selbstbestimmtes Leben und ein stabiles Netz der Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu führen, wurden die familienpolitischen Errungenschaften der vergangenen Jahrzehnte weggefegt und das Frauenbild des 21. Jahrhunderts wurde innerhalb von Stunden im März zu Fall gebracht.

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie wurde ausgebootet. Homeoffice, Kinderbetreuung, Distance Learning, die Führung des Haushaltes, etc. lasten vorwiegend auf den Schultern der Frauen – dazu kommt in vielen Fällen noch eine schwierige finanzielle Situation.

Wir, die Politik, sind gefordert, die Frauen, Kinder und Familien so schnell wie möglich wieder in die Normalität mit stabilen Strukturen der Kinderbetreuung sowie Bildungs- und Freizeitangeboten zurückzuführen und dies ohne Tracing-App, dafür wieder mit Perspektiven für ALLE!

Die Erholungsräume für die Klagenfurter und Klagenfurterinnen standen uns in diesen schwierigen Zeiten immer zur Verfügung
#stolzaufklagenfurt

Labg. Ruth Feistritzer

Freizeitpark Welzenegg: Spielplatz wird generalsaniert
Die Arbeit des Streetwork-Teams in dieser besonderen Zeit

COVID-19 Pandemie

Soziales

Gesundheit & Bildung

Das könnte Sie außerdem interessieren

Menü