Gesundheit

Gesundheitsamt neu

Share this article

Die Räume des ehemaligen  Papierfachgeschäfts Strein wurden für das Klagenfurter Gesundheitsamt umgebaut.

In der Bahnhofstraße werden die Umbauarbeiten für das neue Klagenfurter Gesundheitsamt in diesen Tagen abgeschlossen, das vom ersten Stock ins Erdgeschoss übersiedelt ist. Die Räumlichkeiten des ehemaligen Papier- und Schreibwarenfachgeschäfts Strein, das bis 2017 in diesem Gebäude der Stadt untergebracht war, wurden hierfür adaptiert. Die Stadt investiert in den Umbau des neuen Gesundheits-Servicezentrums rund eine Million Euro. Für die KlagenfurterInnen bedeutet das ein Höchstmaß an Komfort, denn der gesamte rund 450 Quadratmeter große Bereich wird bequem und selbstverständlich barrierefrei zugänglich sein. Modernste Technik wird eingesetzt, um auch die Wartezeiten so kurz und angenehm wie möglich zu gestalten. Neben  dem großzügigen Wartebereich, einer Portierloge, modernen Räumen für Labor, Impfservice und Ärzte des Gesundheitsamtes, wird mittels eines zeitgemäßen Aufrufsystems auch die Terminkoordination komfortabler. Im Zuge des Umbaus werden  selbstverständlich ebenso die Lüftungsanlage, Datennetzinfrastruktur etc. auf den neuesten Stand gebracht.

Als Gesundheitsreferent war es mir ein besonderes Anliegen, eine moderne und den heutigen Anforderungen entsprechende Infrastruktur für die Gesundheit der Klagenfurter Bevölkerung zu schaffen!

StR Mag. Franz Petritz

Klagenfurt-Stipendium wird fortgeführt
Scheider schürt unter den Schwächsten Verunsicherung

COVID-19 Pandemie

Soziales

Gesundheit & Bildung

Das könnte Sie außerdem interessieren

Menü