Allgemein

Verabschiedung von Arnold Auer

Share this article

LH Peter Kaiser verabschiedete sich heute in aller Stille in der Zeremonienhalle Annabichl von Arnold Auer.

Trotz der fordernden Aufgaben rund um die Koordination aller Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung in Kärnten vor der Ausbreitung des Coronavirus war es Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser ein Anliegen, sich heute, Donnerstag, persönlich in aller Stille in der Zeremonienhalle am Friedhof Annabichl zu verabschieden.

Arnold Auer wird uns fehlen, als Mensch der sich für andere Menschen eingesetzt hat. Als Mahner genauso wie als Brückenbauer. Wir werden ihn schmerzlich vermissen, seine Leistungen und sein Vorbild bleiben uns erhalten,

so der Landeshauptmann.

In seiner Funktion als SPÖ-Landesparteivorsitzender, würdigt Kaiser, stellvertretend für die gesamte Partei, Auers Engagement, das ihn über all die Jahre und in den verschiedensten Funktionen ausgezeichnet hat. Ob als Landtagsabgeordneter,  Gemeinderat, GÖD-Vorsitzender, AK-Vizepräsident oder Zentralbetriebsratsobmann, immer hat Arnold Auer die Anliegen und Bedürfnisse anderer in den Vordergrund gestellt.

Im Namen der ganzen SPÖ Kärnten möchten wir der Familie Auer unser aufrichtiges und tief empfundenes Mitgefühl zu ihrem Verlust aussprechen,

so Kaiser.

COVID-19 Pandemie: Apotheken dürfen Bereitschaftsdienst kurz unterbrechen
COVID-19 Pandemie: Spielplätze bleiben weiter geschlossen

COVID-19 Pandemie

Soziales

Gesundheit & Bildung

Das könnte Sie außerdem interessieren

Menü