COVID-19 Pandemie - CoronakriseSoziales

COVID-19 Pandemie: Volksküche muss leider schließen!

Share this article

Die von der Bundesregierung festgesetzten Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus sehen nun auch die Schließung der Klagenfurter Volksküche vor. Hilfe wird aber durch das Sozialamt angeboten!

Menschenansammlungen sind verboten, Gastronomiebetriebe werden geschlossen – um den Anordnungen der  Bundesregierung nachzukommen, wurde heute, Montag 16. März, beschlossen, auch die Volksküche vorläufig bis
23. März zu schließen. Selbstverständlich werden die Menschen aber nicht im Stich gelassen – sofern jemand nicht mit seinem Monatseinkommen in der Lage ist, ausreichend Lebensmittel zu kaufen, rufen Sie bitte unter 0463 / 537 – 4777 das Klagenfurter Sozialamt an.

Wir halten zusammen, werden die Einschränkungen gemeinsam meistern und die Krise überstehen!

COVID-19 Pandemie: Stadt richtet Seniorenhilfstelefon für ältere Mitbürger ein
COVID-19 Pandemie: Landeshauptstadt setzt weitere Maßnahmen

COVID-19 Pandemie

Soziales

Gesundheit & Bildung

Das könnte Sie außerdem interessieren

Menü