COVID-19 Pandemie - CoronakriseMärkte

COVID-19 Pandemie: Märkte bleiben geöffnet

Share this article

Entgegen falscher Gerüchte wird festgehalten: Der Benediktinermarkt und die Wochenmärkte finden weiterhin statt – die Lebensmittelversorgung ist garantiert!!

Trotz der Corona-Virus-Maßnahmen gibt es weiterhin die Möglichkeit, täglich am Freigelände des Benediktinermarktes Lebensmittel zu verkaufen bzw. einzukaufen. Meldungen sind derzeit im Umlauf, der Markt wäre geschlossen –
das ist falsch! Die Markthalle Nord hat wie gehabt täglich geöffnet! Die Wochenmärkte in den Stadtteilen finden ebenfalls wie geplant statt:

  • Waidmannsdorf: Mittwochs (die Toilette in der Bäckerei Andrea steht wie gewohnt zur Verfügung.)
  • Benediktinermarkt: Donnerstags
  • Viktring: Freitags (die Toilette im Gemeindezentrum nebenan ist geöffnet)
  • Benediktinermarkt und Waidmannsdorf: Samstags (wie oben erwähnt steht die Toilette in Waidmannsdorf in der Bäckerei Andrea auch samstags zur Verfügung.)

Selbstverständlich gibt es für die Fieranten keine Verpflichtung derzeit an den Märkten teilzunehmen. Es wird auch niemand „seinen“ Standplatz verlieren, wenn er aufgrund der aktuellen Situation nicht teilnimmt!

Ein kurzer Hinweis noch zu den Altstoffsammelstellen NORD und SÜD: sie sind bis auf weiteres geschlossen!
Quelle: StadtKommunikation Stadt Klagenfurt

COVID-19 Pandemie: Stadt und Stadtwerke schnüren Hilfspaket
COVID-19 Pandemie: Stadt richtet Seniorenhilfstelefon für ältere Mitbürger ein

COVID-19 Pandemie

Soziales

Gesundheit & Bildung

Das könnte Sie außerdem interessieren

Menü